Nachrichten
65c0b6e35580e_FlagsElectricityWesternSaharaLorz

Eine Tochtergesellschaft des US-Unternehmens General Electric arbeitet mit der marokkanischen Regierung an einem Infrastrukturprojekt in der illegal besetzten Westsahara. 

Veröffentlicht 15. Februar 2024
65c20d204104d_HDFEnergy

Noch nie haben wir auf ein Schreiben eine Antwort erhalten, in der die Besatzung der Westsahara so vehement politisch propagiert wurde, wie die einer französischen Anwaltskanzlei im Namen des Unternehmens HDF Energy. 

Veröffentlicht 09. Februar 2024
61c454b74bd93_ElliLorz_Guerguerat

WSRW wurde eingeladen, einen Beitrag zu einem Dokument der EU-Kommission über die Auswirkungen des EU Abkommens zu marokkanischem Handel in der besetzten Westsahara zu leisten. Aus diesem Grund lehnen wir die Teilnahme daran ab.

Veröffentlicht 19. Januar 2024
65914aff2cdeb_AquacultureDakhla_ZomeM1

Die Hälfte der marokkanischen Muschelexportunternehmen, die für die Ausfuhr in die EU zugelassen sind, befindet sich in der besetzten Westsahara.

Veröffentlicht 10. Januar 2024
6582e247405f7_Marinetraffic

Marokko hat sechs Jahre lang vermieden, den Phosphatexport mit Schiffsrouten über Südafrika abzuwickeln, dessen Gerichte die Phosphatplünderung in der besetzten Westsahara für illegal erklärt hatten. Der erste Test für die Neuaufnahme der Route findet jetzt wegen der Blockade der Route über den Suezkanal statt.

Veröffentlicht 28. Dezember 2023
65845fa212ea3_ActiveTogether

Der von Erasmus+ finanzierte Jugendaustausch, der in Dakhla in der besetzten Westsahara stattfinden sollte, wird Berichten zufolge an einem anderen Ort stattfinden.

Veröffentlicht 21. Dezember 2023
63da9834578ac_NewMed

Der staatliche norwegische Pensionsfonds hat bekannt gegeben, dass er die Delek Group aufgrund ihrer Erdölexploration vor der Küste der besetzten Westsahara aus seinem Portfolio ausgeschlossen hat.

Veröffentlicht 19. Dezember 2023
6567535a32449_Erasmus_29.11.2023

Im Rahmen eines vom Erasmus+-Programm der EU-Kommission geförderten Projekts sollen europäische Jugendliche nach "Nordafrika" geschickt werden - allerdings ohne sie darüber zu informieren, dass sie dadurch die illegale Besatzung der Westsahara zu normalisieren.

Veröffentlicht 15. Dezember 2023
657958645f46a_Ahmedna_Crop

Die sahrauische Zivilgesellschaft äußert während des COP28-Klimagipfels und gegenüber dem UN-Sonderberichterstatter ihre Besorgnis über die marokkanischen Gigapläne für erneuerbare Energien in der besetzten Westsahara.

Veröffentlicht 12. Dezember 2023
6571b2b412f1a_Mouloud_herder_AnetteKarlsen

Während Staats- und Regierungschefs, Unternehmen und die Zivilgesellschaft aus der ganzen Welt zu den Klimaverhandlungen in Dubai zusammenkommen, bleibt ein Volk praktisch komplett ausgeschlossen. 

Veröffentlicht 09. Dezember 2023
6570a7ee97e83_siemens2013c

Die deutsche Regierung hat klargestellt, dass ihre finanzielle Unterstützung für Siemens Energy eine Bestimmung enthält, die Projekte des Unternehmens „in der von Marokko besetzten Westsahara" ausschließt.

Veröffentlicht 06. Dezember 2023
65689ae690d8a_ElliLorz_IMG_6777

Die französische HDF Energy kündigt ihre Partnerschaft für ein gigantisches Projekt zur Herstellung von grünem Wasserstoff in der besetzten Westsahara an.

Veröffentlicht 30. November 2023
65660b8156423_tender_website

WSRW warnt Unternehmen, die als verantwortungsbewusst im Umgang mit Menschenrechten wahrgenommen werden wollen, sich nicht an der Ausschreibung zu beteiligen, die Marokkos illegale Energieprojekte in der Westsahara an das marokkanische Stromnetz anbinden soll.

Veröffentlicht 28. November 2023
5f832eae78f08_gdeim_izik

Marokko muss eine Gruppe führender Menschenrechtsaktivisten unverzüglich freilassen, fordert die UN-Arbeitsgruppe gegen willkürliche Inhaftierungen.  

Veröffentlicht 27. November 2023
6543805d75d59_renewable

Bis zu 81 % der Fläche, die die marokkanische Regierung für neue Pläne für erneuerbare Energien, grünen Wasserstoff und Ammoniak vorgesehen hat, befinden sich außerhalb der internationalen Grenzen Marokkos, in der besetzten Westsahara. 

Veröffentlicht 26. Oktober 2023
6527bc485071a_engie

Das Unternehmen Global Diligence erstellte eine umstrittene Bewertung für ein Projekt des französischen Unternehmen Engie in der besetzten Westsahara, das Tausenden von marokkanischen Siedler:innen beschäftigen soll. WSRW fordert Engie zur Freigabe dieser Dokumente auf.

Veröffentlicht 13. Oktober 2023
6528f03ab49db_StarLygra_12.10.2013f

Ein norwegisches Schiff entlädt derzeit chinesische Windkraftanlagen, die für die besetzte Westsahara bestimmt sind, auf den Kanarischen Inseln. Die zuständige Reederei Grieg Maritime sagt, dass ihre Routinen den endgültigen Nutzungsort der Anlagen nicht erkennen ließen.

Veröffentlicht 13. Oktober 2023
64f6f983eb086_ENGIE_google_satelite_05.09.2023


Aus bisher unveröffentlichten Verträglichkeitsstudien von Engie zu seinen Projekten in der Westsahara geht hervor, dass das Unternehmen die Bemühungen der Vereinten Nationen zur Lösung des Konflikts komplett missachtet.

Veröffentlicht 29. September 2023
6513c310deeb4_ENGIE_Optimax1_25.09.2023_pica2_crop

Diese Woche sind die ersten Komponenten für das äußerst problematische Windkraftprogramm von Engie im besetzten Gebiet der Westsahara eingetroffen.

Veröffentlicht 27. September 2023
650072fc4f470_ENGIE_Granadilla_Envision_04.09.2023c

Es sind Photos von höchst umstrittenen Windrädern auf den Kanarischen Inseln aufgetaucht, die bereit zur Verschiffung für Engies Projekt in der besetzten Westsahara sind.

Veröffentlicht 15. September 2023